Home/International  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
A k t u e l l e s
 
  Eine Kundenrezension

„Wissen Sie was!? Ich bin sprachlos !!! Ich bin jenseits von Worten beeindruckt !!!

Nicht nur, dass es AUF DEN PUNKT so geworden ist, wie ich es haben wollte vom Duft her - darüber hinaus ist es... einfach magisch ! Ich kann es nicht anders beschreiben... wow, wow, wow, wow, WOW !!! Auch die Verpackung ist perfekt ! Sie haben bei den beiden Vorgängerparfums ja bereits jeweils eine außerordentliche Arbeit abgeliefert und ich dachte, Sie könnten sich nicht mehr selbst übertreffen... Nun stelle ich fest - Sie können DOCH !!! Vielen herzlichen Dank für dreimal eine grandiose Arbeit ! Ich bin fast traurig, denn jetzt bin ich komplett mit Parfums. In Ihrer letzten E-Mail an mich haben Sie erwähnt , dass Sie 66 Jahre alt sind - ich hoffe, Sie denken noch lange nicht an Ruhestand , denn ich brauche Sie ! In meinem Leben will ich nur noch die Parfums tragen, die wir zusammen entwickelt haben. Seit ich diese Qualität kennen gelernt habe, ist mir erst so richtig der Unterschied zwischen " fertigen " Parfums und einem " Designerstück " bzw. einer " Maßanfertigung " bewusst geworden ! Dazwischen liegen Welten !!! Sollten Sie ans Aufhören denken, dann muss ich unbedingt vorher zu Ihnen nach München kommen für ein Seminar, damit ich dann selbst immer wieder für Nachschub sorgen kann. Gefällt das Parfum Ihnen eigentlich auch ? Bei den beiden Vorgängern waren Sie jeweils sehr begeistert, diesmal waren Sie zurückhaltend und enthielten sich jeden Kommentars...

Herzliche Grüsse aus Stuttgart !“

 
  So ein Duft! Schnupperreise durch die Welt der ätherischen Öle

Was ist ein ätherisches Öl? Wie wird ein ätherisches Öl hergestellt? Was kann man damit machen, und wo findet es Verwendung? Ist ein ätherisches Öl schon ein Parfüm? Welche Pflanzen werden dazu benötigt? Diese und andere Fragen beantwortet Biggi Renner, die Inhaberin des ''aromare'' - Fachgeschäft für Naturkosmetik und Duftästhetik in Schwabing (www.aromare.de) und entführt Sie in eine Welt der Düfte und des sinnlichen Erlebens. Vielleicht finden Sie auf diesem Weg auch Ihren Lieblingsduft! Anmeldung unbedingt erforderlich!

Termin: Samstag, 18.04.15 von 14:00 - 15:30 Uhr
Veranstalter: VHS Vaterstetten
Kursnummer: 3300
Anmeldung nur über die VHS-Vaterstetten entweder hier direkt über die Website oder telefonisch unter 08106/359016
Treffpunkt: 'Aromare' - Nordendstraße 16, 80799 München

 
  Der eigene Duft aus 100 Tropfen
VON S.-SOPHIE SCHINDLER


In einer Drogerie stehen hunderte Parfums zur Auswahl. Doch wie wär’s mit einer Kreation, die perfekt nur zu einem selbst passt? Neu im Trend: Seminare, bei denen man als Hobby-Parfümeur einen eigenen Duft erschafft. Wir waren dabei.

Münchner Merkur Nr. 135 Journal, Wochenende, 14./15. Juni 2014

Hier den Artikel lesen

 
 
"Welt der Düfte"
Samstag, 9. März in Fürstenfeldbruck

Biggi Renner stellt ihre Duftkompositionen vor und weiht die Gäste in die Geheimnisse ihrer Kreationen ein.

Hier informieren
 
  Schätze der Natur statt Synthetik
Artikel in der Zeitung Altbayerische Heimatpost

[...] Als Beispiel für den großen Unterschied zwischen pflanzlichen und synthetischen Düften, hält Biggi Renner Interessierten gerne nacheinander zwei Fläschchen unter die Nase, zwei Düfte, die als "Rose" bezeichnet werden, aber erschreckenderweise völlig unterschiedlich riechen. Der echte Rosenduft aus Pflanzendestillat unterscheidet sich maßgeblich von dem synthetischen Duft, den jedoch die Konsumwelt zum großen Teil gewohnt ist. [...]

Hier weiterlesen
 
 
Der Medienrummel nimmt zu

Ich bin am Montag, den 9.8., ab ca. 9:45 Uhr im Radio life zu hören auf Bayern plus. Es geht - na, worum wohl?- Um gute Düfte…

Am Dienstag, den 10.8., bin ich bei den Nachbarn in Österreich, in der Nachmittags-Sendung "Gut leben" auf Servus TV (so heißt der Sender). Natürlich auch da ... wer gut riecht kommt gut an. :-))




 
 
Biggi Renner im Porträt

Blumenduft und Gartenlust:
Das schenkt uns der Sommer


22. Juli 2010, 19.00-19.45 Uhr, Bayerisches Fernsehen
(Wiederholung am Freitag, 23.7. um 11.45 Uhr)
www.br-online.de/lavita
 
  Die Kreationen der Parfümeurin
erschienen im Buch "Handwerk, Design, Kunst und Tradition München"



Hier lesen
 
  In der Welt der Aromen
Artikel in der Zeitschrift NATUR PUR

[...] „Duft und Ästhetik bilden für mich eine Einheit. Ein schöner Raum ist wirklich schön, wenn er auch gut riecht“, so die Inhaberin über das Konzept, das hinter „aromare – Naturkosmetik und Duftästhetik“ sowie ihrem Label „Création de Parfum“ by Biggi Renner steckt. [...]

Hier weiterlesen
 
  Persönliche Duftnote
Artikel im Primetime-Magazin der Süddeutschen Zeitung

„Weinen Sie manchmal bei Filmen oder Musik?“ Biggi Renner presst das Telefon an ihr Ohr, nickt und macht sich eine Notiz. „Und worauf achten Sie im Restaurant?“ Wieder kritzelt die 58-Jährige etwas in ihren Block, verabschiedet sich und geht in einen schummrigen Raum, in dem es nach ätherischen Ölen duftet. In einem Holzregal stehen über 100 gleich große Fläschchen nebeneinander.
Biggi Renner ist Duftdesignerin. Auf diese Bezeichnung legt sie viel Wert, denn sie versteht sich als Künstlerin. Vor sieben Jahren hat sie in München den Naturkosmetikladen „Aromare“ eröffnet und kreiert auf Bestellung maßgeschneiderte Düfte.

Hier weiterlesen
 

 

REPORTAGE von Marion Munke

Amor trifft Psyche

Duftdesignerin Biggi Renner und ein Hauch von Patrick Süskind

Zu viel Bergamotte, Rosmarin und Rosenöl, so lautet das Resümee von Geruchsgenie Jean-Baptiste Grenouille, als er das begehrte Parfum »Amor und Psyche« herstellt. Duftdesignerin Biggi Renner aus dem »aromare« in Schwabing hat sich diesen Hinweis aus Patrick Süskinds Roman »Das Parfum« zu Herzen genommen und ihrer Eigenkreation »Amor trifft Psyche« eine dezente Patchouli-Note verliehen.
» weiterlesen

 
Von Düften beflügelt?

Es liegt was in der Luft
ein ganz besonderer Duft ...
ich könnte weinen und lachen
und lauter Unsinn machen ...
es liegt was in der Luft
Schlager aus den 60er Jahren

Hier lesen
 

Sonntag, 29.4.2007, 20 Uhr, Jazzkeller-Mautnerschloß - Burghausen

Patrick Süßkind: "Das Parfum" oder
Der Duft des Wahnsinns


Eine Inszenierung in Wörtern, Bildern und Düften

Mit Gisela Werner (Athanor-Akademie)

Ausstattung: Fabian Hentzen, BR

Duft-Untermalung: Biggi Renner (aromare, Création de Parfum)


"Ach, könnte man doch den Duft der schönen Mädchen ebenso in einem Flakon einfangen wie den Duft der Rose!"


Dieser Wunsch beseelte den Parfumeur Grenouillle, den Helden, in Patrick Süskinds Roman "Das Parfum", der selbst nach nichts riecht. Schnüffelnd sucht er seine Opfer: wohlriechende Mädchen. Er ersticht sie und entzieht ihnen den Duft. Von dem Parfum, das er so gewinnen will, hat er eine ziemlich genaue Vorstellung: "Es war keine Spur ordinär. Absolut klassisch, rund und harmonisch war es. Und trotzdem faszinierend neu. Es war frisch, aber nicht reißerisch. Es war blumig.... Es besaß Tiefe, eine herrliche, haftende schwelgerische dunkelbraune Tiefe ... "

Gisela Werner arbeitete seit 1978 als freie Schauspielerin an verschiedenen Bühnen  u.a. in Heidelberg, Karlsruhe, Ettlingen, Hamburg und München. Seit 1989 ständige Zusam-menarbeit mit Prof. David Esrig (Athanor): "Die rumänische Passion - ein Jahr nach der Revolution", (Kulturdokumentation für die ARD), die multimediale Theateraufführung: "Der Golem" und "Die Welt des Expressionismus - ein Spektakel des Geistes". Zusam-menarbeit mit dem Lichtdesigner Uwe Belzner: "Rockaby" von Beckett. Dozentin an der Athanor-Akademie Burghausen, Diverse szenische Lesungen, Hörspiele und Rundfunk-beiträge.

Fabian Hentzen erhielt nach seiner Ausbildung zum Regisseur an der „Athanor Akademie für darstellende Kunst“ 1999 das Staatl. Diplom für Theater- und Filmregie. Seit 2005 arbeitet er an der Akademie auch als Dozent für Filmtechnik und Filmsprache. Seit 2001 ist er als Freier Dokumentarfilmer und Freier Kamera-Assistent beim Bayerischen Fernsehen tätig. Seine Filmographie weist inzwischen bereits zahlreiche Kurzfilme, Video-Installationen und Dokumentarfilme auf, die im In- und Ausland gezeigt wurden.

Eintritt: Erwachsene 6,- €/erm. 4,- €

 
ab40 im Gespräch mit Biggi Renner

das aromare in münchen: eine insel für die sinne
Ausgabe 01/07 Januar, Februar, März 2007
Themenheft "Die Welt der Sinne... der realen und unsichtbaren"      Hier lesen (pdf-Dokument)

www.ab40.de               www.aromare.de
 
Präsentation im Mathäser-Filmpalast - München
im Rahmen des Filmstarts "Das Parfum"
Samstag/Sonntag
16./17.09.06
ab 18 Uhr
 
Zum Filmstart "Das Parfum"
Beitrag bei Radio Regenbogen in Baden am 12.09.06
mit Verlosung eines exklusiven Gutscheins
Strahlende Gewinnerin: Sabine Wollitzer aus Achern
Live-Mitschnitt

 

© 2015 by Biggi Renner   |     Diese Seite weiterempfehlen!   |    Création de Parfum    |       |   

 

www.vipsplace.com www.jayde.com www.smarte-werbung.de www.suche4all.de www.suchnase.de www.ssim.de